News

News

Gesunde Dörfer – gesunde Menschen - Resilienz-Initiative zu Gast beim Symposium der Bürgerstiftung Pfalz

Was hält uns gesund und wie kann ein Dorf zur Gesundheit seiner Bürgerinnen und Bürger beitragen? Was macht den ländlichen Raum trotz oftmals unzureichender Infrastruktur, medizinischer Versorgung, Arbeitsplätze und Bildungsangebote widerstandsfähig? Diese und andere Fragen stellten sich die Teilnehmenden des Symposiums „Gesunde Dörfer – Gesunde Menschen“ im November in Göcklingen, bei dem auch die Resilienz-Initiative mitwirkte. Weiterlesen
Foto einer Gruppendiskussion bei dem Symposium Gesunde Dörfer der Bürgerstiftung Pfalz

Erste Hilfe für die Seele - MVZ Pfalzklinikum GmbH und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland starten Angebot für Lebensbewältigung

Wohin wende ich mich, wenn ich mich vom Leben überfordert fühle – wenn es mir psychisch nicht gut geht, aber eine Therapie noch nicht notwendig scheint? Für diesen Fall bringen die MVZ Pfalzklinikum GmbH und die AOK Rheinland-Pfalz Saarland unter dem Dach der Resilienz-Initiative „Die Pfalz macht sich/dich stark“ ein neues psychologisches Beratungsangebot auf den Weg: „Erste Hilfe für die Seele – Beratung für Lebensbewältigung“. Weiterlesen

„Mit Vernetzung kann Veränderung gelingen“ - Gesund im Donnersbergkreis präsentiert Abschlussbericht

„Vernetzung ist ein zentrales Bedürfnis der Menschen in der Region. Und wenn Menschen eine Vernetzung über Familien-, Vereins- oder Dorfgrenzen hinweg anstoßen, kann Veränderung gelingen“, so resümierten Prof. Dr. Cordula Borbe und Prof. Dr. Markus Steffens das Bürgerbeteiligungsprojekt. Gemeinsam mit ihrem Forschungsteam präsentierten sie nach zwei Jahren Laufzeit den abschließenden Forschungsbericht in Rockenhausen. Nun gelte es, die Ergebnisse in konkreten Maßnahmen sichtbar zu machen. Weiterlesen